Aktuelles von IP

Partnerschaft mit Coswiger Schulen

Anlässlich der Teilnahme an der siebten Berufsinformationsmesse an der Leonhard-Frank-Oberschule im September 2016 wurde zwischen der Evangelischen Schule Coswig, der Leonhard-Frank-Oberschule, der Oberschule Kötitz und Industrie-Partner sowie 6 weiteren in der Region ansässigen Unternehmen eine Kooperation geschlossen. Unterstützung erhalten die Kooperationspartner von der IHK Dresden. Anwesend bei der Unterzeichnung waren auch der Oberbürgermeister Frank Neupold und die Schulreferentin Heike Krüger.

Ziel der Kooperation ist es, die Jugendlichen besser auf die Anforderungen der Arbeitswelt vorzubereiten und für die Unternehmen den beruflichen Nachwuchs zu sichern. Das Hauptinteresse der Vertreter der Schulen liegt darin, die in der Region ansässigen Firmen besser kennen zu lernen, um dadurch Ihre Schüler besser in der Berufsorientierung zu unterstützen. Neben Praktika und Betriebserkundungen wird Industrie-Partner auch bei Berufs-Vorstellungen und dem ein oder anderen Elternabend mitwirken. Das positive dieser Kooperation ist es, dass sowohl die drei Schulen untereinander als auch die Schulen mit den Unternhemen sich in Zukunft noch besser in Ihren Aktivitäten abstimmen werden.

 

 

Foto Copyright: IHK Dresden-Regina Lindig

Vorn: Frau Tschirschke, Sparkasse Meißen; Frau Albrecht, Schulleiterin Leonhard-Frank-Oberschule Coswig; Frau Hacker, Filialleiterin Kaufland Coswig
Mitte: Herr Haas, Ditter Plastic GmbH Meißen; Frau Ufert, Herlac Coswig GmbH; Frau Funke, AUMA Drives GmbH
Hinten: Herr Müller, Schulleiter Oberschule Kötitz; Frau Schwese, Evangelische Schule Coswig; Herr Köhler, IHK Dresden; Herr Hahndorf, TMD Friciton GmbH; Frau Bergmann, Industrie-Partner GmbH